Kontakt

Die Kanzlei für Arbeitsrecht liegt im Herzen Berlins — direkt gegenüber dem KaDeWe am Wittenbergplatz in Berlin-Schöneberg und in unmittelbarer Nähe vom Arbeitsgericht Berlin.

Ich freue mich auf Ihren Besuch

Anwaltskanzlei Ruperti

Ansbacher Straße 13
10787 Berlin

Tel. 030 695 333 68
Fax 030 695 333 67

mail@ruperti-arbeitsrecht.de
www.ruperti-arbeitsrecht.de

Berlin Schöneberg
Wittenbergplatz

 

U 1, 2, 3, Bus 106, 187
Metrobus M19, M29, M46

 

Wenn Sie mit der BVG zu mir kommen, dann steigen Sie am Wittenbergplatz aus und gehen auf die dem KaDeWe gegenüberliegende Straßenseite der Tauenzienstraße. Dienstags, donnerstags und freitags ist Markt auf dem Wittenbergplatz. Dann gehen Sie an dem Markt links vorbei oder mitten hindurch in die Ansbacher Straße. Die Kanzlei befindet sich im 3. Stock des Altbaus auf der rechten Seite direkt neben der Apotheke.

Wenn Sie mit dem Auto zu mir kommen, dann müssen Sie beachten, dass die Ansbacher Straße zwei Teile hat, die durch die Tauenzienstraße getrennt sind. Der Teil, in dem sich die Kanzlei befindet, ist eine Stichstraße, die Sie nur von der Kurfürstenstraße her einfahren können. An Markttagen (dienstags, donnerstags und freitags) kann die Parkplatzsuche etwas schwierig sein. Ich empfehle deshalb auf das Parkhaus des Baumarktes „Bauhaus“ in der Bayreuther Straße auszuweichen.

Besprechungstermine erhalten Sie bei mir in dringenden Fällen auch außerhalb der üblichen Sprechzeiten und noch am gleichen Tag.

Bürozeiten sind montags bis freitags von 9:00 bis 18:00. Sollten einmal alle Leitungen belegt sein oder Sie außerhalb der Bürozeiten anrufen, haben Sie die Möglichkeit, eine Nachricht auf der Mailbox zu hinterlassen. Ich werde mich unverzüglich bei Ihnen zurückmelden, um Ihr Anliegen zu besprechen.

Wichtiger Hinweis: Emails werden nur innerhalb der Sprechzeiten abgerufen. Ihre Email begründet kein Mandatsverhältnis mit der Kanzlei, auch dann nicht, wenn Sie konkrete Rechtsfragen stellen. Das gleiche gilt für Faxanfragen und Anfragen auf dem Anrufbeantworter. Insbesondere in Fällen von Fristwahrung bitte ich Sie, sich telefonisch mit der Kanzlei in Verbindung zu setzen. Mandatsverhältnisse kommen grundsätzlich erst durch Annahmeerklärung der Kanzlei zustande.

Sicherheit: In Ihrem eigenen Interesse beachten Sie bitte, dass die unverschlüsselte Kommunikation mittels Email unsicher ist. Das gilt sowohl für den Inhalt als auch für den Zugang der Emails. Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass eine Haftung für übermittelte Nachrichten, Daten und Anhänge ausgeschlossen ist. Bei unverschlüsselter Erstübermittlung einer Email an die Kanzlei wird davon ausgegangen, dass Sie mit einer weiteren unverschlüsselten Kommunikation einverstanden sind. Eine verschlüsselte Kommunikation via Email kann durch die Kanzlei nicht angeboten werden. Sollte Ihnen die unverschlüsselte Kommunikation zu unsicher sein, nehmen Sie bitte telefonisch oder per Post Kontakt zu mir auf.